Ihr Unternehmen und das Google-Ranking

Wir platzieren Sie in Google

Warum Sie bei Google nicht vorne gelistet werden?

Viele Gespräche führen wir derzeit zum Thema Google-Ranking. Einige Unternehmer sind lokal gut aufgestellt, möchten aber im Internet und vor allem bei Google viel weiter vorne gelistet (gerankt) werden, um auch dort auf ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Einige Unternehmer besitzen bereits eine mehr oder minder moderne Webseite, andere Webseiten sind bereits in die Jahre gekommen und erfüllen nicht mal mehr den derzeitigen Standard.

Sehr oft begegnen uns dabei Firmenwebseiten, die zwar inhaltlich das Portfolio und damit das Leistungsangebot des Unternehmens sehr gut abbilden, jedoch sehen wir auch, dass sich niemand bei der Erstellung und inhaltlichen Pflege mit der Thematik Google-Ranking auseinandergesetzt hat. Unzureichende und unzutreffende Überschriften, inhaltlich wenig aussagekräftige Texte, und schlimmer noch – falscher und völlig unstrukturierter Einsatz von HTML-Tags.
Wie Sie besser ranken

Sie und Google brauchen Zeit!

Um mit Ihrer Webseite in den Suchergebnissen von Google weiter vorne, und im Idealfall schon auf der ersten Seite zu ranken, braucht einen genauen Plan, eine dauerhafte und professionelle Umsetzung, die ständige Überwachung Ihrer Rankingerfolge und vor allem Zeit.

Keine Webseite wird mal gerade so auf Google unter den 20 ersten Suchergebnissen angezeigt. Mit dem richtigen Plan und einer fortlaufenden Umsetzung wird dies erst nach einiger Zeit gelingen. Allerdings bedeutet dies, dass Sie für Ihr Ranking 6-12 Monate einplanen müssen. Innerhalb dieser Zeit müssen Sie ständig prüfen inwieweit sich die Änderungen auf Ihrer Webseite auf Ihr Ranking ausgewirkt haben, und ob Ihre Strategie, möglich vor der Konkurrenz zu punkten, wirklich aufgeht.

Mal schnell selber gemacht?

Ganz sicher können Sie sich unzählige Informationen aus dem Internet besorgen, Literatur zu Rate ziehen oder eine der bekannten Plattformen wie Rankingcoach, Seobility oder andere nutzen. Und für den Anfang ist das alles auch sicher eine durchaus interessante und auch gute Möglichkeit sich mit dem Thema SEO auseinander zu setzen. Wichtig ist, dass Sie verstehen, warum SEO-Marketing so wichtig für Sie und Ihr Unternehmen ist. Jede Beschäftigung mit diesem Thema ist richtig und wichtig.

Allerdings müssen Sie sich auch Gedanken dazu machen, und das werden Sie bei Ihren Recherchen merken, ob Sie am Ende Ihrer Recherche genug Zeit, Gesamtverständnis, und die technische Erfahrung haben um wirklich ein erfolgreiches SEO-Marketing by “do it yourself” zu betreiben. Sind Sie gut im gezielten Texten, Sie wissen , wie Sie Überschriften und Text in einen Kontext setzen und inhaltlich auf das Google Ranking abstimmen? Haben Sie genug HTML-Kenntnisse um Ihre Texte auch technisch zu optmieren? Können Sie Ihre Webseite SSL-Verschlüsseln, Dateiauslieferungen des Webserver automatisiert komprimieren, sinnvolles Cache-Management serverseitig betreiben und auch  eine mobile Version Ihrer Webseite auf die erweiterten Anforderungen von Google umsetzen? Möchten Sie sich mit der Google Search Console, den Google Webmaster Tools, Google Analytics, und Google Adwords auf Dauer befassen? Haben Sie die Zeit neben Ihrer auch die Webseitenerfolge Ihrer Konkurrenz ständig im Blick zu halten um Ihre Strategie auch Monate später noch anzupassen und zu verändern?

Wir möchten Sie nicht verschrecken oder von einem selbst gemachten SEO-Marketing abraten. Versuchen Sie gerne Ihren Weg selbstständig zu gehen. Je mehr Wissen Sie über die erforderlichen Maßnahmen für ein erfolgreiches Google-Ranking erlangen, desto mehr können Sie selber umsetzen.

Wir übernehmen für Sie sehr gerne alle diese Aufgaben!